Project Life Montag - Teil 3

Heute möchte ich euch in Teil 3 zeigen, was ihr alles benötigt, um ein Projekt zu beginnen. Es ist gar nicht so schwer :o)

Also los!

Zuerst wäre es nicht schlecht, wenn ihr euch ein Album besorgt, in dem euer Projekt sein zu Hause findet. Dies sollte nach Möglichkeit ein Ringbuch wie dieses aus dem Stampin´Up Katalog sein. Ihr könnt natürlich auch ein anderes nehmen ;o)

Was ihr noch benötigt, sind Folien, mit denen euer Projekt etwas geschützt wird. So ist es auch nach Jahren des Blätterns noch Top in Ordnung. Die Folien gibt es, genau wie die Alben, in verschiedenen Größen. Es gibt sie auch mit verschiedene Unterteilungen der Fächer für eure Fotos oder andere Schätze.

Dann wäre es, zumindest für den Anfang, (eigentlich immer) ganz gut Karten zur Ausgestaltung zu haben. So könnt ihr euer Projekt leichter Themenbezogen gestalten. 

Hier seht ihr das Set aus dem aktuellen Katalog "Fürs ganze Jahr".

Es gibt aber auch Sets speziell für Anlässe wie Hochzeit, Baby oder Abenteuer.

Hier seht ihr einige der Hilfsmittel, die es mittlerweile gibt. Man kann sie verwenden, oder auch nicht. Ich finde manche von ihnen sehr nützlich, aber immer schön der Reihe nach:o)

Auf dem ersten Bild seht ihr Schreibstifte von Stampin´Up. Mit ihnen könnt ihr zu euren Fotos Geschichten schreiben oder Gedanken zu diesem Augenblick.

Auf Bild 2 seht ihr den "Eckenabrunder". Mit ihm könnt ihr, oh Wunder, die Ecken von Fotos oder Karten abrunden :o) gefällt mir persönlich sehr gut!

Auf Bild 3 seht ihr sogenannte Framelits. Wenn ihr eine BigShot habt, könnt ihr damit tolle Elemente aus Papier zaubern und euer Projekt ausdekorieren. Dies geht natürlich auch mit Handstanzen jeder Art.

Auf Bild 4 ist ein Zubehörset von Stampin´Up zu sehen. Je nach Set sind Sticker, Pailetten, Holzelemente, Klammern, WashiTape oder andere schöne Dinge enthalten. Damit kann man wunderbar verzieren.

Gemeinsam mit euren Schätzen könnt ihr nun loslegen und eure Erinnerungen festhalten. Es entstehen dabei wirklich zauberhafte Alben, die man auch nach Jahren immer wieder gern in die Hand nimmt.

 

Und gerade diese kleinen Momente, diese klitzekleinen Sekunden des Glücks, der Trauer oder der Abenteuerlust, machen diese Alben erst bunt. Du füllst sie mit Leben - mit deinem Leben!

 

Wenn du Fragen hast melde dich gerne bei mir.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0