Hä wie? Stampin´Up oder Stampinside?

Alles begann mit diesem Katalog 2012. Nachdem ich in einer Zeitschrift auf die amerikanische Firma "Stampin´Up" aufmerksam geworden bin, die Stempel und passendes Papier verkaufen wollte.

Doch schnell wurde klar, in Deutschland würde ich die Sets nicht in einem Laden kaufen können...

...denn die Produkte gibt es nur über sogenannte "Demos". Also fragte ich Google und wurde schnell fündig. Ich bestellte bei Nadine meinen ersten Bastelartikel und fand so ein neues, wirklich erfüllendes Hobby.

2014 reifte in mir der Gedanke heran, könnte ich selbst eine "Demo" sein? Könnte ich selbst mit Kunden Workshops gestalten, Auftragsarbeiten kreiern und so meine Liebe zu den Produkten teilen?

 

Ich entschied mich es zu versuchen. Ihr könnt euch das ein bisschen so vorstellen wie die Tupperladys, die es so gibt :o)Ich bin also unabhängige Demonstratorin für Stampin´Up Produkte! Ihr könnt Ware über mich bestellen, Workshops besuchen, mich auf Märkten treffen und vieles mehr.

Meine erste "Chefin" sitzt aber nicht bei Stampin´Up, sondern dies ist die Frau, bei der ich all die Jahre vorher selbst bestellt hatte - Nadine von stampinclub.de. Eine sogenannte "Upline" ist die Regel und so könnte ich rein theoretisch für dich eine "Upline" werden. So bauen sich kleine Teams auf, die gemeinsam ein Netzwerk bilden.

Mein kleines Reich habe ich "Stampinside" getauft. Diesen Namen darfst du dir selbst wählen und wenn du dich im Internet umsiehst, findest du jede Menge kreativer Ideen.

Für mich bedeutet "Stampinside" die Liebe (zum Basteln) im Herzen zu tragen, bei allem was man im Leben so anfängt.

Naja und "Zauberhaftes aus Papier" erklärt sich vielleicht von selbst :o)

Falls du nun Fragen zu Stampin´Up Produkten oder Katalogen hast schreibe mir gern, der erste ist immer etwas ganz besonderes!

Spielst du auch schon lange mit dem Gedanken zu Stampin´Up zu gehören? Dann zögere nicht und melde dich bei mir. Auch ich hatte Bedenken, und sie waren unbegründet! :o)

Ansonsten würde ich mich freuen, wenn du regelmäßig hier auf meinem Blog vorbei schaust! Oder wir sehen uns auf einem Workshop oder einem Markt! Liebe Grüße Anja

Kommentar schreiben

Kommentare: 0