Der aktuelle Jahreskatalog ist eigentlich schon sehr übersichtlich aufgebaut. Trotzdem möchte ich dir einige Dinge mit auf den Weg geben:

 

Stempelgröße entspricht der Wirklichkeit

Egal welche Seite du im Katalog aufschlägst, die Stempel sind in Orginalgröße abgebildet. Auch hier gibt es kleine Ausnahmen, auf die du dann aber hingewiesen wirst.

 

Stempelarten Holz/Transparent/Klar

Unter jedem Stempelset findest du eine oder mehrere dieser Angaben.

Holz, damit ist der klassische Stempel gemeint, so wie du ihn bestimmt auch schon kennst.

Trasparent bedeutet, der Stempel lässt sich auf Acrylblöcke aufbringen und wieder abnehmen. Möchtest du dir einen Stempel dieser Art bestellen, brauchst du diese Blöcke zusätzlich.. Der Vorteil dieser Stempel ist, sie kommen in einer dünneren Hülle als die Holzstempel, also platzsparender. Und durch den durchsichtigen Block kannst du sehen wohin du stempelst.

Klar ist die neue Generation der Stempel. Hier ist der Stempel an sich schon durchsichtig. So siehst du genau wohin du stempelst und kannst auch genau mehrere Lagen übereinander aufbringen. Diese Stempel benötigen ebenfalls einen Acrylblock.

 

Welcher Stempeltyp nun der richtige für dich ist, kommt ganz auf deine Vorlieben an. Hier hat jeder Bastler seine Favouriten ;o)

 

Sprache der Stempel

In welcher Sprache ein Stempelset verfügbar ist, erkennst du ebenfalls unter der Abbildung. Hier steht dann "auch erhältlich in". Bei einer Bestellung gibst du deine Wunschsprache einfach an.

 

Passende Stanzen oder Framelits

Ob es für dein ausgewähltes Stempelset passende Stanzen oder Framelits gibt, kannst du an zwei Dingen erkennen. Stempelsets, die weiß hinterlegt sind, dafür gibt es eine passende Handstanze, die du weiter hinten im Katalog findest. Eine genaue Seitenangabe bekommst du unter der Abbildung.

Ist das Stempelset grau hinterlegt, gibt es passende Framelits. Diese kannst du in KOmbi mit der BigShot, einer Stanz- und Prägemaschine nutzen. Das ist wirklich sehr sinnvoll, gerade wenn du Vielbastler bist.

Angaben, wo du die passenden Framelits findest, sind ebenfalls unter der Abbildung vermerkt.

 

Gleiche Regeln gelten im Übrigen auch für die Minikataloge.

 

Solltest du noch weitere Fragen zum Katalog haben, scheue dich nicht und melde dich!!!